Cocuun-Tipp 48/17: Historie in „Gruppen-Chats“

Cocuun-Tipp 48/17

01. Dez 2017 | Anwendungstipps

Sie kennen das möglicherweise aus WhatsApp: Sie diskutieren in der Gruppe tagelang zu einem Thema, dann kommt ein neuer Teilnehmer hinzu – und bringt eigentlich längst besprochene Punkte nochmals zur Diskussion. Das macht die Sache alles andere als effizient.

In Cocuun hingegen sehen alle Teilnehmer eines Themas die komplette Historie vom ersten Beitrag an, egal zu welchem Zeitpunkt ein Teilnehmer „ins Thema kommt“.

Beispiel: Sie starten ein neues Thema zu einem Vorgang oder Projekt, Beiträge und Dateien werden nach und nach hinzugefügt – und nach einer Weile müssen weitere Personen in die Aufgaben eingebunden werden. In Cocuun fügen Sie einfach diejenigen zum Thema hinzu.

Die neuen Teilnehmer erhalten vollen Einblick in den bisherigen Informationsaustausch, das gilt für Beiträge genauso wie für abgelegte Dokumente, Checklisten usw. Ohne weiteren informellen Aufwand durch die bisherigen „Teilnehmer im Thema“ können sich die neuen einlesen und einbringen.

Bei einfachen Messengern müsste jeder neue Teilnehmer hingegen umfassend und aufwendig über die bisherigen Vorgänge informiert werden.

Wir wünschen ein schönes Adventswochenende – und weiterhin viel Spaß und Erfolg mit Cocuun!