Aus EXEC App wird „Cocuun“

Aus EXEC App wird „Cocuun“

07. Sep 2017 | Ereignis

Nach erfolgreichem Start der neuen und einzigartigen Digitalisierungslösung „EXEC App“ im Februar 2017 erhält der jüngste Sprössling im Produktportfolio der Firma EXEC einen eigenständigen Namen: Cocuun!

Cocuun ist von Cocoon (Kokon) abgeleitet. Der Name stellt den Aspekt der Sicherheit, der für Anwender und Anbieter EXEC ein besonderes Anliegen ist, in den Vordergrund. Cocuun ist eine sichere Lösung für geschlossene Nutzergruppen.

Des Weiteren steckt in dem Namen Communication, Collaboration und unique. Denn neben Kommunikation, Zusammenarbeit (Collaboration) sowie Datenaustausch innerhalb von Ordnern und Themen machen Zusatzfunktionen sowie die themenbezogene Rechtevergabe die Lösung einzigartig (unique).

Cocuun bietet damit ein breites Spektrum möglicher Anwendungen – bis hin zur Digitalisierung ganzer Geschäftsprozesse.

Die Cocuun Apps stehen im App Store bzw. Play Store zur Verfügung. iOS-Nutzer müssen lediglich einmalig die neue Cocuun-App installieren und die EXEC App anschließend einfach löschen. Android-Nutzer erhielten automatisch ein Update auf die bereits installierte EXEC App. Die Cocuun-Webversion steht auf cocuun.de zur Verfügung.