Neue Studie zur „Zukunftsfähigkeit von Non-Profit-Organisationen“ in Kürze verfügbar

Zukunftsfähigkeit von Non-Profit-Organisationen

24. Okt 2019 | Ereignis

Am 7. November 2019 findet die dritte Tagung des Stuttgarter Non-Profit Forums im Haus der Wirtschaft statt. Dort wird auch die breit angelegte Studie „Zukunftsfähigkeit von Non-Profit-Organisationen“ erstmals veröffentlicht, welche von der Stuttgarter Non-Profit-Forum GBR durchgeführt, vom Land Baden-Württemberg gefördert sowie von EXEC-Cocuun unterstützt wurde.

Am 7. November 2019 findet die dritte Tagung des Stuttgarter Non-Profit Forums im Haus der Wirtschaft statt. Dort wird auch die breit angelegte Studie „Zukunftsfähigkeit von Non-Profit-Organisationen“ erstmals veröffentlicht, welche von der Stuttgarter Non-Profit-Forum GBR durchgeführt, vom Land Baden-Württemberg gefördert sowie von EXEC-Cocuun unterstützt wurde.

Das Stuttgarter Non-Profit-Forum ist am 7. November wieder Treffpunkt für Verantwortliche, Entscheider und Berater aus Non-Profit-Organisationen. Das Cocuun-Team ist mit dabei.

Im Haus der Wirtschaft in Stuttgart tauschen sich Non-Profit-Organisationen zu aktuellen und künftigen Fragen, Herausforderungen, Veränderungen und Lösungen aus.

• Wie verändert sich der gesellschaftliche Kontext für NPOs und auf welche Fragen müssen wir in Zukunft Antworten finden?
• Welche Ressourcen können und sollen NPOs aktivieren?
• Wie geht man mit der sinkenden Bereitschaft zum Ehrenamt um? Viele Vereine suchen händeringend Nachwuchs für Leitungs- und Verantwortungsaufgaben. Wie dies gelingen kann, wird Kevin Perseis anhand des Beispiels eines Fußballvereins näher bringen.
• Welche Möglichkeiten ergeben sich für NPOs aus Crowdfunding?

Auf dem jährlichen Forum werden diese und weitere Fragen in Fachvorträgen, Panels und Diskussionsrunden beantwortet.

„Mit dem Forum möchten wir vor allem ein Netzwerk schaffen. Neben der jährlichen Tagung seit 2017 im Haus der Wirtschaft sprechen wir per News-Letter, über XING-Gruppen und Blogbeiträgen viele Verantwortliche im operativen Bereich von Non-Profit Organisationen – sowie auch deren Berater an“, so Frau Gudrun Binz-Fietkau, eine der Trägerinnen des Forums.

Die Studie können Sie jetzt hier vorbestellen.

Tagungsflyer (PDF)