Weiter

Gottesdienste mit begrenzter Besucherzahl organisieren.
Aber wie?

Planung künftiger Gottesdienste: So können Sie die Teilnahme Ihrer Gemeindemitglieder organisieren.

Aktuell beschäftigt Pfarrgemeinden die Frage, wie sie Gottesdienste unter den derzeitigen Bedingungen durchführen können. Um die nötigen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, muss unter Berücksichtigung der Größe des eigenen Gotteshauses die Anzahl der Gottesdienstbesucher entsprechend begrenzt werden. Um niemanden vor Ort abweisen zu müssen, wird damit eine grobe Teilnehmerplanung notwendig.

Diese Aufgabenstellung haben unsere Anwender aus Kirchengemeinden an uns herangetragen. Kurzfristig haben wir in Cocuun die Funktionen des Feedbackformulares erweitert. Sie stehen jetzt mit Version 2.10 zur Verfügung.

So kann die Pfarrei die Teilnahme ihrer Gemeindemitglieder organisieren und das Pfarrbüro entlasten:

  • In einem Gruppenordner für Ihre Gemeindemitglieder legen Sie ein Thema „Gottesdienste“ an. Darin können Sie ab sofort mit Hilfe des „Moduls Feedback“ eine Einladung für den jeweiligen Gottesdienst erstellen. Dabei legen Sie einfach fest, wie viele Besucher sich maximal zum Gottesdienst anmelden dürfen.
  • Diese Konfiguration liefert Ihnen automatisch einen Einladungscode, den Sie künftig einfach in Ihren Einladungen zum Gottesdienst (z. B. in Zeitung, Aushang, Web) beifügen.
  • Cocuun ist für den Einzelnen kostenlos - und ganz einfach. Nutzer müssen sich lediglich einmal registrieren - und in Cocuun diesen Einladungscode einmalig eingeben. Woche für Woche sieht der Nutzer die aktuellen Gottesdienste und kann hier jeweils die Anzahl an Familienmitgliedern zur Teilnahme rückmelden.

Unser Angebot an alle Pfarreien Deutschlands: Kostenfrei bis Jahresende!

Allen Pfarreien, die bislang noch nicht mit Cocuun arbeiten, bieten wir eine kostenfreie Testphase bis Ende dieses Jahres an! Sie können damit alle Funktionen vollumfänglich einsetzen.

Wir möchten aus der Not der Situation keinen Profit schlagen, sondern aktiv zur Lösung beitragen. Cocuun liefert mehr als ein Provisorium und könnte damit auch für einen längeren Zeitraum praktikabel sein.

Kontaktieren Sie uns - und wir stellen Ihnen Cocuun für Ihre Gemeinde zur Verfügung. Darüber hinaus schulen wir Sie im Umgang und begleiten Sie gerne beratend während der Startphase. Wir freuen uns hier über Ihre Kontaktaufnahme  - oder telefonisch unter 0 26 23 / 987 977.

Ihr Cocuun Team

Text + Anleitung zum Download (PDF)